weiter

Kyffhäuser-Denkmal


Das Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmal auf dem Kyffhäuser wird durch den Volksmund "Kyffhäuser-Denkmal" oder "Kyffhäuser" genannt. Der Denkmalsturm wurde von 1890 bis 1896 erbaut und hat eine Gesamthöhe von 81 m.

Nach dem Völkerschlachtdenkmal in Leipzig (91 Meter) und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica (88 Meter) ist es das drittgrößte Denkmal in Deutschland.



Öffnungszeiten:
April-Oktober 9.30 bis 18.00 Uhr
November-März 10.00 bis 17.00 Uhr

Am 24. Dezember geschlossen
Letzter Einlass 30 min. vor Schließung

(Angaben ohne Gewähr)